Zimt Cakepops Schneemann

Zubereitung: easy

Waren die köstlich 😍 und sie haben so viel Spaß gemacht! Die Maße lies sich super rollen und wunderbar ĂŒberziehen! Es haben noch keine so gut funktioniert! Versucht sie selbst 


Zutaten fĂŒr 15 StĂŒck

2,5 Eier Bio 
115g Zucker 
130ml Sonnenblumenöl
130ml Buttermilch 
195g Mehl Dinkel 640 Typ 
1/2 pack Backpulver 
55g Mandeln 

Buttercreme
2 Eier
100g Zucker 
165g weiche Butter Zimmertemperatur 
Zimt nach Belieben

Cakepops Stiele 
Cakemelts 
Streusel


So geht‘s

Kuchen
Mehl, Mandeln und Backpulver vermengen und beiseite stellen! 
Öl und Buttermilch vermengen und beiseite stellen! 
Eier kurz aufschlagen! Wenn sie leicht schaumig werden den Zucker einrießeln lassen und so lange schlagen bis die Masse richtig schön erhöht und fluffig ist. Der Vorhang kann 5 Minuten dauern! 
Nun das GerĂ€t runter schalten und die Buttermilch und Öl Mischung vorsichtig bei gießen! 
Kurz vermengen und dann löffelweise nach und nach die Mehlmischung beifĂŒgen! 
Sobald sich alles verbunden hat gleich in die vorbereitete Form geben und bei 175 °C fĂŒr ca 30-35 Minuten backen 
AbkĂŒhlen lassen und anschließend den Kuchen in ganz feine Brösel krĂŒmeln 

Buttercreme 
Das Ei mit dem Zucker ĂŒber dem Wasserbad bis 50 °C, unter stĂ€ndigem rĂŒhren erwĂ€rmen und den Zucker zergehen lassen.
Nun die 50 °C Masse in einer SchĂŒssel Kaltschlagen! Hier empfiehlt sich eine KĂŒchenmaschine, da der Vorgang gute 10 Minuten dauern kann. 
Wenn die Maße so richtig schön fest ist und spitzen zieht beim Schneebesen herausholen / oder eure SchĂŒssel von außen wieder kalt ist, dann könnt ihr eure Butter dazu geben und auf niedrigster Stufe 8-10 Minuten einschlagen lassen.

Nun messt ihr eure Masse abâ˜ș
Wir brauchen 400g vom Kuchen 
Und 110g von der Buttercreme 
2 Tl Zimt - ganz so, wie ihr es mögt.
Form daraus je eine kleine und eine grĂ¶ĂŸere Kugel - eben so wie fĂŒr euch ein Schneemann aussieht ☃
Legt die Kugeln aufeinander und stecht mit einem ckepopstiel vorsichtig durch. ErwÀrmt nun einen kleinen Teil eurer Cakemelts. Nehmt nun die obere Kugel wieder ab und tunkt den Stiel in die Schokolade und setzt den Kopf schnell wieder drauf! So rutschen sie euch NICHT beim tunken vom Stiel.
Das ganze darf jetzt fĂŒr 10 Minuten kaltgestellt werden! Solltet ihr es lĂ€nger kĂŒhlen, schaut unbedingt, dass es wieder auf Zimmertemperatur kommt bevor ihr die Schokolade darĂŒber gebt, sonst wird sie euch reisen.   




So nun die restlichen Cakemelts in einem Mikrowellen geeignetem GefĂ€ĂŸ schmelzen und anschließend in ein hohes dĂŒnnes GefĂ€ĂŸ geben.
Die SchneemÀnner eintauchen und vorsichtig die restliche geschmolzene Cakemelts abklopfen. 
Streusel drauf und In ein verkehrtherum gestelltes Sieb zum trocknen stecken. Ich habe sie liegen auf einem backpapier Trockenen lassen, aber dann haben sie eben hinten Flache stellen! Also wer sie liegend prÀsentieren mag, auf dem backpapier und wer stehen, bitte in das Sieb stecken :-) 


Fertig