Zubereitung: mittel

Lidia‘s Drip Cake

Himbeere-Nektarine-Aprikose


Für meine aller liebste Lidi von Stilzucker habe ich diese Torte gemacht! Ein kleines Geschenk zum Geburtstag! 
Ich bin so froh sie kennengelernt zu haben! Zudem hab ich das schönste Atelier zu Gesicht bekommen was ich je gesehen habe! 
Seid gespannt was wir beide noch miteinander noch Vorhaben 😍💗 und hier gehts zum Rezept

Zutaten

Böden
9 Eier 
390g Zucker 
450g Sonnenblumenöl
450g Buttermilch
1 Pack Backpulver
675g Mehl 
300g Mandeln
Saft 1 Zitrone   

Füllung
200g pürierte Himbeeren
Zucker nach Geschmack

500g Quark 
200g Creme fraich
80g Puderzucker 
3 Nektarinen 
3 Aprikosen

Swiss Buttercreme 
6 Eiweiß 
300g Zucker
500g Butter 

DRIP Ganach 
80g Schokolade Farbig 
80g Sahne 

Was ihr sonst noch benötigt

Rosen 
Disteln
Caketopper
Cakeboard

So geht‘s

Tag 1

Heute wird der Boden gebacken, abgekühlt und geschnitten! 
Teig auf 2x anrühren (also immer die Hälfte) denn ich weiß nicht ob eure Schüssel das Volumen hergibt es auf einmal zu machen!

Mehl, Mandeln, abgeriebene Zitrone und das Backpulver vermischen! 
Die Eier kurz aufschlagen und langsam den Zucker einrießeln lassen! 
Das Volumen soll sich schön verdreifachen! Dann das Gerät niedrig schalten und     
Öl und Buttermilch einfließen lassen!  
Nun löffelweise die Mehlmischung einrühren! Das Gerät sagt dir wann du etwas höher schalten musst ;-) 
Nun habe ich den Teig in 1 Form gefüllt und bei 170 Grad 45 min gebacken!  
Hier kann man den Trick mit dem Schaschlikspiess (Holz) machen um zu sehen ob der Teig fertig gebacken ist! Wenn gegen Ende kein Teig mehr beim anpicken am Spieß hängt ist der Kuchen fertig - also zumindest mal der Teig 😅 

Kuchen auskühlen lassen und über Nacht zugedeckt ruhen! 

Tag 2

Himbeeren aufkochen und pürrieren! Nach Geschmack Zucker mit dazu geben! 
Abkühlen lassen!

Buttercreme:
Butter in kleine Stücke schneiden und weich werden lassen (sehr weich aber nicht flüssig - bitte nicht in die Mikrowelle) 
Die Eier trennen und das Eiweiß und den Zucker in eine Wasserbad Schüssel geben und auf einen mit etwas Wasser gefüllten Topf stellen!
Die Schüssel sollte das Wasser nicht berühren! Das versuche ich generell nie zu machen, denn auch Schokolade ist beleidigt wenn sie zu heiss wird) 
Auf niedriger Stufe das Wasser erhitzen! So lange bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat! Das könnt ihr sehen wenn ihr mit einem
Thermometer misst / 60 Grad dann ist super 
Oder eben Gefühl 😅
Ständig mit dem Handbesen rühren, damit das Eiweiß nicht am Rand fest wird! 
 
In der Zeit mache ich die Füllung nebenher, da ich eine Küchenmaschine habe! Solltet ihr dies nicht haben, macht doch erst die Buttercreme fertig ☺️

Einmal die Früchte waschen, klein häckseln oder schneiden und beiseite stellen! Quark mit Creme fraich und dem Puderzucker kurz aufschlagen und die Früchte unterheben! 
In der Zeit wird die Butterceme fertig! 

Fertigstellen:
Untersten Boden am Rand entlang einen Ring mit Buttercreme auftragen! Die Mitte mit dem Himbeerpüree einschmieren und dann mit der Quarkfüllung füllen! Nächsten Boden drauf und das bis ihr oben seid! Für die oberste Seite nehme ich einen Boden vom Kuchen, denn der ist schön gerade und glatt! Den mittleren Boden teilt ihr nochmals um dort ein weiteren Tortenboard einzulegen, damit ihr nicht so riessen Stücke habt und somit mehr Gäste davon was haben können! Ihr seht es oben im Bild!  Torte Kaltstellen für 30 Minuten 
In der Zeit die DRIP vorbereiten 
Gleichen Teil Schokolade zu Sahne! 
Sahne erhitzen und über die Schokolade Gießen und rühren bis sich die Schokolade gelöst hat! Dies nun 1h zugedeckt ruhen lassen! 

Nun nochmals an paar stellen von der Buttercreme aufspritzen und mit einer Spachtel verstreichen! So dass man den Boden noch sieht! 
Torte kaltstellen bis die Buttercreme fest wird

Mit Hilfe einer schmelzflasche am Rand entlang die DRIP aufspritzen, so dass etwas von der DRIP immer schön nach unten abläuft 
(oder ihr nehmt einen Spritzbeutel) 
Nun den kompletten Kuchen noch von oben damit bedecken! 

Die Blumen mit Floristenband einwickeln und in ein Strohhalm geben! Diesen dann so in der Torte platzieren wie es euch gefällt!  

Ich wünsche euch super viel Freude beim nachbacken 💗💗

Happy Birthday liebe Lidia