Wings

Himbeere Aprikosen Torte

Zubereitung: Mittel

­čĹ╝­čĆ╝ Heute ist die Konfirmation meiner Cousine und ihr Motto sind Engel. Und auch sie ist ein wahrer Engel. Wenn wir Familienfeste haben, k├╝mmert sie sich immer ganz liebevoll um alle kleinen, hilft immer ganz flie├čig mit und hat eine ganz tolle Art­čĹ╝­čĆ╝ Sie hat die Torte mehr als verdient.

Zutaten 20cm Durchmesser

B├Âden (Menge teilen und auf 2x backen)┬á
10 Eier 
390g Zucker 
450g Sonnenblumen├Âl
450g Buttermilch
1 Pack Backpulver
675g Mehl 
300g Mandeln
Saft 1 Zitrone   

F├╝llung
500g Mascarpone
250g Quark 
500g Himbeeren TK
Puderzucker nach Geschmack 

Swiss Buttercreme  
6 Eiwei├č┬á┬á
300g Zucker 
500g Butter  

Flügel 
Backpapier 
Bleistift 
Deco Melts wei├č (online Shop Backmichgluecklich)
Sprinkles Heavenly Hold (online Shop Backmichgluecklich)

Sonstiges 
Strohhalme 
2 Cakeboards (eines 22,5cm und ein weiteres 18cm oder kleiner)
Schleierkraut 

So gehtÔÇśs

F├╝r die Fl├╝gel
Auf einem Backpapier mit einem Bleistift eure Fl├╝gel aufzeichnen. Unten am Fl├╝gel verl├Ąngert ein einstech Verl├Ąngerung f├╝r den Kuchen mit anzeichen. ┬áBackpapier wenden. Deco Melts schmelzen und mit einem L├Âffel auf dem Backpapier aufstreichen. Ein paar Rillen einkratzen und wieder eine weitere schickt dar├╝ber geben. Es sollte nicht zu d├╝nn sein. Zum Schluss mit den geschmolzenen Deco Melts F├Ąden aufspritzen entlang des Fl├╝gels - wie Federn. Mit Bl├╝ten und Streusel dekorieren. Aush├Ąrten lassen und fertig ist euer Engel┬á
Gesamte Menge teilen und auf 2 malbacken!!!
Mehl, Mandeln und Backpulver vermengen und beiseite stellen! 
├ľl und Buttermilch und Zitrone vermengen und beiseite stellen!┬á
Eier kurz aufschlagen! Wenn sie schaumig werden den Zucker einrie├čeln lassen und so lange schlagen bis die Masse richtig sch├Ân erh├Âht und fluffig ist. Der Vorgang kann 5-8 Minuten dauern!┬á
Nun das Ger├Ąt runter schalten und die Buttermilch und ├ľl Mischung vorsichtig beigie├čen!┬á
Kurz vermengen und dann l├Âffelweise nach und nach die Mehlmischung beif├╝gen!┬á
Sobald sich alles verbunden hat, in die vorbereitete Form geben und je nach Form und Ofen f├╝r ca. 50 Minuten bei 175 ┬░C backen.
Anschlie├čend Kuchen vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen. Anschlie├čend je gebackenem Kuchen in 3 B├Âden schneiden┬á
F├╝r die Swiss Buttercreme die Eiertrennen. Am besten ├╝ber 3 Gef├Ą├če das im 3. auch nur die landen, die tats├Ąchlich kein Eigelb abbekommen haben! Sonst ist alles umsonst und ihr habt eine menge Eier Verbraucht !
Nun die Eier mit dem Zucker ├╝ber dem Wasserbad bis 60 ┬░C erhitzen, so dass der Zucker sich gel├Âst hat! St├Ąndig r├╝hren, damit das Ei an den Seiten nicht stockt.┬á
Diesen Test k├Ânnt ihr auch machen indem ihr zwischen den Fingern das Eiwei├č reibt!┬á
Vorgang ca. 5 Minuten! 
Nun die Masse kalt schlagen. So lange mit einem Schneebesen an der Maschine schlagen, bis die Masse kalt ist und so steiff, dass sich spitzen bilden! 
Nun die Maschine auf die niedrigste Stufe schalten und die Butter langsam zufügen! 
Jetzt darf die Butter gute 15 Minuten auf der Stufe schlagen, bis die Creme dick und fest ist! Ist sie noch nicht richtig wei├č, dann einfach weiter schlagen!
Keine Sorge, zwischendrin sieht es so aus als w├╝rde es nichts werden, das ist aber ganz normal!
Im K├╝hlschrank h├Ąlt sich die Buttercreme 3 Tage! Muss danach aber nochmal aufgeschlagen werden, deshalb mache ich sie IMMER frisch!┬á
Creme nun bei Zimmertemperatur beiseite stellen und die Füllung vorbereiten! 

Mascarpone mit Quark und Puderzucker vermengen und aufschlagen.  
Die Tiefkühl Himbeeren untermengen.    
Jetzt k├Ânnt ihr mit dem stapeln beginnen.┬á┬á
Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Blument├╝lle geben.
Erster Boden mit etwas von der Buttercreme auf ein Cakeboard ÔÇ×klebenÔÇť. Mit der Buttercreme einen Rand auf dem ersten Boden in Wellen aufspritzen. Die Wellen immer nach au├čen auslaufen lassen. Die Mitte mit Aprikosen Marmelade bestreichen und mit Mascarpone - Quark bef├╝llen.
N├Ąchster Boden! N├Ąchster Rand etc.
Wenn der 2. gebacken Boden dran kommt, in den schon bef├╝llten Kuchen strohhalme einstechen und sie am Kuchendeckel abschneiden. Ein zweites kleineres Cakeboard aufsetzen und das gleiche mit den n├Ąchsten gebackenen Kuchen machen. So k├Ânnen normale St├╝cke angeschnitten werden und sie sind nicht 30-40cm hoch.┬á
Nun wenn die Torte gestapelt ist, einen Schnitt für den Flügel in die Torte schneiden und vorsichtig die Flügel einstecken. 
Für 30 Minuten in den Kühlschrank 
Voil├í fertig ­č嬭čĆ╝­čĹî­čĆ╝