Biskuitrolle Erdbeere

Was macht man wenn man Eier hat die abgelaufen sind man aber so viele hat, dass man sie nicht entsorgen mag? Man macht den Eier Test 😅
Ein großes GefĂ€ĂŸ voll mit Wasser. Gibt ein Ei nach dem anderen rein. Liegt das Ei ist es frisch, steht das Ei, dann aber mal schnell verwenden und gut backen, schwimmt es an der OberflĂ€che - verdorben
Und deshalb gab es noch schnell diese Biskuitrolle  

Zutaten

Biskuit 
4 Eier 
1 Eigelb 
80g Zucker 
100g Dinkelmehl typ 640
1/2 Tl Backpulver 

FĂŒllung 
250g Mascarpone
3-4 EL Milch 
Puderzucker nach Geschmack 
Eine gute Hand voll Erdbeeren 

Wer mag Lebensmittelfarbe Gel pink 
Spritzbeutel 

So geht‘s


Mehl mit Backpulver vermengen und beiseite stellen! Die Eier kurz auf höchster Stufe schaumig aufschlagen und dann den Zucker einrießeln lassen und weiter schaumig schlagen. Die Masse verdreifacht sich und ist ganz schön hell. 
Nun die Maschine stoppen und das Mehl  einsieben und mit dem Handschneebesen vorsichtig unterheben.  
Nun 3EL von der Masse wegnehmen. 
Man muss sich etwas beeilen!
Die kleine Menge Masse, fĂŒr die Tupfen, mit Gel lebensmittelfarbe einfĂ€rben und in einen Spritzbeutel fĂŒllen, der ca. 1cm angeschnitten ist. Jetzt auf euer Backpapier Punkte spritzen.
Dies backt ihr nun fĂŒr 3 Minuten bei 180 °C! 
Nun wieder aus dem Ofen nehmen und die restliche Masse nun vorsichtig darauf geben und sanft verstreichen! Achtung dass ihr nicht euer Muster zerstört weil zu viel Druck angewendet! Nun alles bei 180 °C fĂŒr 10 Minuten in den Ofen 🌾    
Nach dem backen auf ein Backpapier stĂŒrzen und komplett auskĂŒhlen lassen, bevor ihr euer gebackenes Backpapier abzieht! 

SelbstverstÀndlich geht das alles auch ohne Muster und ohne Lebensmittelfarbe

FĂŒr die FĂŒllung
Erdbeeren schneiden. Die restlichen Zutaten miteinander vermengen und aufschlagen 
Diese dann auf die obere gebackene Seite der Rolle aufstreichen und mit den Beeren belegen. Jetzt nur noch einrollen und fertig đŸ€©Â