Holunder Fruchtbome

Erdbeere Rhabarber

Okay, wer möchte gerne eine Fruchtbombe??? 
Wirklich sowas von verführerisch und dann auch noch alle leckeren Dinge in einem Kuchen.
Leichter Biskuit, feiner Holundersyrup, Rhabarber und den ganzen Sommer in Erdbeeren 

Zutaten 26cm

Biskuit 
4 Eiweiß 
25g Puderzucker 
4 Eigelb 
110g Zucker 
3,5 El warmes Wasser 
75g Mehl 
50g Speisestärke 

Marmelade zum einstreichen 
Holunderblütensirup zum einstrichen 

Topping 

300g Rhabarber 

100g Erdbeeren 

4El Holundersirup 

300ml Wasser 

3 pack Tortenguss Erdbeere 

3El Zucker


1 Becher Sahne 

1El Zucker

So geht‘s

Topping vorbereiten.
Rhabarber und die Erdbeeren mit dem Sirup aufkochen, bis alles weich ist. Abkühlen lassen. 

Biskuit
Mehl mit der Speisestärke vermengen 
Eier trennen.
Eiweiß mit dem Puderzucker Steiff schlagen und beiseite stellen.
Eigelb mit dem Wasser 5 Minuten schlagen. Zucker dazu geben und weitere 10 Minuten schlagen, bis die Masse richtig schönen Apriko ist.
Nun Maschine stoppen und das Eiweiß auf das Eigelb geben, Mehl darüber sieben und mit dem Schneebesen unterheben. Sofort in den Backofen bei 170 °C für ca. 25 Minuten.
Der Boden muss an der Oberfläche wieder ganz flach sein, dann ist er fertig. Während des backens den Ofen nicht öffnen. Auskühlen lassen
Den fertigen Boden mit der Aprikosenmarmelade bestrichen. Holundersirup darüber geben ca.2-3 EL.
Um den Boden nun einen Tortenring geben, damit ihr nachher das Topping gleich abfüllen könnt.
Nun das Wasser mit dem Roten Tortenguss, dem Zucker vermengen. Diese Flüssigkeit zu dem Rhabarber Erdbeer Kompott geben und alles aufkochen. Zum Schluss den Holundersirup unterheben und die Masse auf euren Boden gießen.
Und vollständig abkühlen lassen.
Jetzt nur noch die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und auf dem Topping verstrichen. 
Mit Holunder und Erdbeeren dekorieren 
Noch ein bisschen Goldglitzer darüber und fertig ist eure Fruchtbombe 😍