Zubereitung: mittel/ sehr zeitintensiv

Milla Sophie

Die Kuscheltierfreunde

Zutaten

Zutaten f√ľr 20 cm Durchmesser und sehr hoch ūüėÖ
(Hab es vergessen zu messen) 

2x die Masse backen auf je 2 Backformen 
6 Eier 
260g Zucker (ich habe bei der Torte nur je 150g genommen) 
300ml Buttermilch 
300ml Sonnenblumenöl
1 pack Backpulver 
450g Mehl 
150g gemahlene Mandeln 

Himbeer - Frischkäse - Creme
375g Himbeeren 
180g Puderzucker
600g Doppelrahmfrischkäse
375g Sahne
11 Blatt Gelantine 

Ganach
400g Zartbitterschokolade 
200g Sahne 

Jede Menge Fondant 
H√ľlle: ca 1kg (lieber etwas √ľber, aber der muss schon ordentlich ausgerollt werden)¬†
Elefant und Hase: ca 400g 
Ich färbe ihn immer ein! Das bedeutet:
Lebensmittelfarbe - rosa-pink, blau, beige, schwarz 

Weißes Band 
Goldpuder
Kleber
Zuckerblumen 
Zuckerstift
Dies hab ich wie immer von meinem Lieblingsshop 
www.der-Ideen-Shop.de her 

Esspapier Blumen von dr. Oedtker

Cakeboard 1cm dick und cakeboars super flach (das kommt in den Kuchen) 

So geht‚Äės

Tag 1

Am 1. Tag mache ich die Ganach 
Schokolade Haken und sie Sahne im Topf kurz aufkochen! Die gehakte Schokolade in den Topf und den Topf vom Herd nehmen! 
Mit dem Schneebesen verr√ľhren bis sich die Schokolade aufgel√∂st hat! √úber Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen!¬†

Der Teig: 
Eier mit dem Zucker aufschlagen bis sich das Volumen verdoppelt - verdreifacht und es schaumig ist! Dann √Ėl und Buttermilch langsam bei niedriger Stufe einflie√üen lassen! Mehl, Mandeln und Backpulver vermengen und unterheben!¬†
Nun in zwei gefettete formen geben (so wird der Teig h√∂her - wer dies nicht hat, geht es auch in einer Form, aber ihr habt nachher mehr zum abschneiden ;-) - wer gerne cakepops macht, daf√ľr ist es perfekt, das angeschnittene aufzuheben oder gleich welche daraus zu machen)¬†
Den Vorgang wiederholen !!!  
Bei 175 ¬įC 70 Minuten backen, wenn er in einer Form ist! Bitte St√§bchenprobe!¬†

Tag 2

Am 2. Tag gehts zur Sache ūüėÖ¬†
Nun kommt die Creme das aufeinander setzen und die Deko! 
Als erstes starten wir mit dem Kuchen! 
Ihr teilt euren Kuchen mit einem Messer 2x durch! 
So habt ihr je Kuchen 3 Böden! 
Dann klebt ihr mit Hilfe von Schokolade (fl√ľssig machen) den ersten Boden auf euer Cakeboard! Damit der Kuchen nicht wegrutscht beim Transport!¬†
Nun die Creme 
Himbeer-Frischkäse-Creme 
Gelantine in kaltem Wasser einweichen! 
Himbeeren p√ľrieren (bei TK erst aufkochen)¬†
Puderzucker und Frischk√§se miteinander vermengen und die p√ľrierten Himbeeren einr√ľhren!
Gelantine in einem Topf erw√§rmen! Wenn sie fl√ľssig ist, von der Himmbeer-Frischk√§se Mischung 2 L√∂ffel dazugeben und kurz umr√ľhren! Dann in die restliche Masse verteilen!¬†
Sahne in einer Fettfreien Sch√ľssel aufschlagen und unter die Masse heben!¬†
Voilá 

Nun die Creme auf den Kuchen auftragen, indem ihr einen Tortenring zur Hilfe nehmt! 
Ich habe erst den einen Kuchen gemacht und 3h kalt gestellt und dann den 2. Kuchen! Hier habe ich dann die bodenplatte genommen, welches nachher im Kuchen ist! Später hab ich diesen dann einfach oben drauf gesetzt!
Erster Boden dann 2-3 El Creme - versucht immer gleich viel zu nehmen, so sieht es beim Anschnitt toll aus- dann wieder Boden und wieder die gleiche Menge Creme..... etc! 
Als letzen Deckel verwende ich immer den unteren Teil vom Boden, so ist der Kuchen oben schön gerade und Glatt! 

Ganach auftragen:
Ich mach die ganach zum auftragen immer ziemlich fl√ľssig ūüôä geht schnell und ich komm so einfach besser damit klar! Probiert es aus!¬†
Also Ganach nochmal in der Mikro erwärmen! 
Dann fange ich oben am Deckel an und trage nach unten ab! Stelle ihn kalt und mach das gleiche nochmal! Erste schickt bindet ihr die Kr√ľmel und in der zweiten begradigt ihr ihn ‚ėļÔłŹ

Den Fondant nun vorsichtig und mit st√§ndigem wenden ausrollen! Er muss wirklich richtig gro√ü ausgerollt werden und am besten nicht zu dick!!! Sonst rei√üt er euch nachher weil er zu schwer ist am Rand oben! Das ist mir bei dem Kuchen n√§mlich passiert! Zum Gl√ľck kam hier das Kuscheltier noch dr√ľber, so konnte ich bisschen was retten!¬†
Wenn ihr nicht sicher seit mit der Gr√∂√üe, ich finde da t√§uscht man sich gerne, dann einfach den Fondant mit der H√§lfte √ľber den Arm legen und √ľber den Kuchen ,,legen" NICHT wirklich nat√ľrlich! Sonst k√∂nnte es sein, dass Schokolade am Fondant h√§ngen bleibt!¬†
Hat er die perfekte Gr√∂√üe dann spr√ľht ihr¬†den Kuchen mit Backtrennspray ein, damit der Fondan besser haften bleibt!¬†
Mit einem Fondantglätter den Fondant schön anstreichen bis alles sauber haftet! Die Überreste mit einem Pizzaschneider sauber abtrennen! 

Und nun könnt ihr mit der Deko beginnen! 

Und so habe ich den Elefant gemacht

Die Torte hat mir mal wieder richrig Spass gemacht, weil ich einfach meiner Fantasie freien lauf lassen konnte!!! Und ich finde den Namen der kleinen Milla Sophie so passend zu der Torte, dass ich sie gleich danach benannt habe ūüíě vielen dank an euch !!!!