Pavlova Raffaello Zitroneūüćčūü••

Zubereitung: easy

Zutaten

4 Eiweiß 
200g Zucker 
2 Tl Stärke 
2 Tl Essig

500g Quark 
200g Sahne kalt
15 Raffaello 
2 Bio Zitronen abgerieben 

Zitronen zum dekorieren 
Raffaello zum dekorieren 

So geht‚Äės

Backofen auf 130 ¬įC heizen.
Zwei Rechtecke auf einem Backpapier zeichnen! Dieses nun umdrehen und ins Backblech geben!  
Eiweiß mit dem Salz steif schlagen! Wenn das Eiweiß steif ist, den Zucker einrießeln lassen!   
Und so lange weiter schlagen bis der Zucker sich gelöst hat und eine Spitze stehen bleibt siehe Bild!                 
Nun noch den Essig dazu und kurz schlagen und zum Schluss die Speisestärke!   
Mit 5 Löffeln einen Boden bilden, die Mitte darf gerne mehr haben,   
da wir mit dem Rest die Wände ziehen und somit da wieder Masse aufgetragen wird!   
Dies k√∂nnt ihr super sch√∂n mit einer Spritzr√ľlle machen! Das darf auch ganz querbeet aussehen - finde ich ūüė欆¬†
Nun auf 100 ¬įC herunter schalten und 1 1/2h Trockenen lassen und NIEMALS den Backofen √∂ffnen¬†
F√ľllung¬†
Quark mit den Raffaello verquirlen (Achtung mein Quirl ging kaputt siehe Bild ūüôąūü§£)
Zitronenschale reiben und dazu geben.
Sahne steif schlagen und unterheben.
Fertig ‚ėļÔłŹ
Dekorieren und genießen. 
Ein Wahnsinns Geschmack. Wie auf einer Wolke. 
Sie sieht nicht nur so aus sondern schmeckt auch so. S√ľ√ü und trotzdem s√§uerlich - herrlich¬†

Ganz viel Spass beim nachbacken