Brioche Blume Hefezopf

Wer liebt alles Hefezopf? Und wer nimmt dafür noch Marmelade? Na also 😅 fast jeder oder? 
Entweder in den Kaffee tunken, Nutella oder Marmelade 🌸 also dann doch einfach gleich so mitbacken - yummy


Zutaten

500g Mehl
250ml lauwarme Milch
1 hefewürfel
110g Zucker
125g Butter
1 Ei

1/2 Glas Marmelade 


So geht‘s

So geht‘s


Hefe in etwas von der Menge vom

Zucker flüssig rühren. Milch lauwarm erhitzen. 

Mehl in eine Schüssel geben und Butter und Zucker sowie das Ei dazu. 

Etwas von der Milch auch zur Hefe und 10 Minuten gehen lassen.

Die restliche Milch zum Mehl.

Nun die Hefe dazu und alles sauber verkneten Hilfe eines Handrührers oder einer Maschine.

Anschließend nochmals von Hand zu einer Kugel formen und ca. 50 Minuten an einem warmen Ort, bedeckt mit einem feuchten Tuch, gehen lassen. Er nimmt das doppelte bis dreifache an Volumen an.

Nun den Teig in 3-4 unterschiedlich große Teile schneiden (abwiegen)

Der schwerste Teil kommt nach dem ausrollen nach unten und der leichteste Teil nach oben. 

Somit wird der Effekt noch schöner.

Nun also erst den schwersten Teil auf einer bemehlten Fläche ausrollen.

Marmelde aufpinseln.

Nun den nächsten Teil ausrollen und auf den ersten geben und auch bepinseln. 

Und so weiter.

Wenn alle teile aufeinander sind, den obersten nur mit Olivenöl bepinseln.

Nun ein Glas in die Mitte stellen und immer im 2er Verlauf Stücke anschneiden.

Diese werden dann immer im zweierverlauf, je nach außen gedreht und dann miteinander verbunden. Siehe Bild.

Nun bei 180 °C  für ca 20-30 Minuten backen. 


Nun ganz viel Freude beim backen und lasst es euch schmecken