Flamingo Donuts

Flamingo Flamingo Flamingo

Zubereitung: easy

So ihr lieben Flamingo Fans 😅 hier habe ich nochmals ein einfaches aber wirklich tolles Rezept fĂŒr euch! Mir ist leider die Schokolade nicht so gelungen, aber es ist einfach so wichtigwelcheSchokolade man verwendet! Ich komm mit den Melts manchesmal nicht klar, aber welche immer genial funktionieren sind die von den „Backschwestern“ - leider hatte ich doch keine mehr und mussteschnellauf Wilton Übergreifen! Naja, mit viel kokosöl ging es aber wurde nicht richtig fest! Ihr lieben, habt viel Spaß beim nachbacken und bei euren Flamingo Partys 💗🎉🎉🎉💗

Zutaten fĂŒr 12 StĂŒck

110g Zucker 
50g Butter 
1 Prise Salz 
2 Eier 
220g Mehl Dinkel Typ 640
2Tl Backpulver 
100ml Milch 
Lebensmittelfarbe grĂŒn 

Pinke Cake melts oder weiße und Pinke Farbe 
50g Pinken Fondant 
Ganz klein wenig weißen Fondant
Lebensmittelsrift Schwarz oder Zartbitterschokolade
Backofen vorheizen auf 170 °C! 
Mehl mit dem Backpulver vermengen! 
Eure Form einfetten! Ich verwende da immer Backtrennspray, das geht so easy! 
Nun die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen! 
Dann die Eier langsam mit der Prise Salz und dem Zimt dazu geben und weiter schlagen! 
Jetzt fehlt nur noch das Mehlgemisch und die Milch! Dies könnt ihr abwechselnd unterheben! Nur noch die grĂŒne lebensmittelfarbe dazu geben bis es euch gefĂ€llt! Ich finde zu grĂŒn wird immer eher ungern gegessenđŸ˜…đŸ€­
Teig in einen Spritzbeutel fĂŒllen und so in die Form geben! Alles andere ist echt zu kompliziert! 
Wenn ich keinen Speitzbeutel da habe, nehm ich auch gern mal einen Gefrierbeutel!
Nun fĂŒr ca. 12 Minuten bei 170 °C Gold backen! Nicht zu dunkel! Aus der Form lösen und auf einem Backpapier abkĂŒhlen lassen 
Sollten Sie zu dunkel werden, einfach ĂŒber Nacht luftdicht abdecken ;-)

Flamingos fertigstellen! HierfĂŒr wie auf dem Bild 6-12 gleichmĂ€ĂŸige StĂŒcke schneiden! Zu einer „Wurst“ mit einem spitzen Ende formen! 
Einen Bogen wie beim Flamingo Biegen und von unten einenZahnstocher stecken, damit die HÀlse spÀter stabil auf dem Donut sitzen!
Den Schnabel entweder mit eurem Stift schwarz anmalen oder mit geschmolzener Schokolade tunken! 
Mit dem weißen Fondant kleine Kugeln formen fĂŒr die Augen! Auf den Kopf setzen und in der Mitte nochmals ein schwarzen Punkt setzen!

Schokodrops schmelzen und ggf. einfĂ€rben! Damit die Schokolade schön (nicht so wie bei mir 😏) mit Palmin oder kokosöl verfeinern 
- siehe auf der Verpackung! Über die Donuts geben und seitlich mit Blumen dekorieren, das sollen die FlĂŒgel daratellen! Die HĂ€lse hineinstecken und im KĂŒhlschrank trocken lassen! Ich habe nur 6 StĂŒck als Flamingo gemacht, den Rest mit Streusel bedeckt! 

Viel Spass â˜șïžđŸ’—đŸ’—