Kokos - Lemon Curd Cake đŸ„„đŸ‹

Zubereitung: easy

Die kombi von Kokosnuss und Zitrone ist einfach Bombe! Da wo man Erfrischung will, 
aber trotzdem Lust auf etwas sĂŒĂŸes hat.... da ist der Sommer da! 
Also fĂŒr alle die gerne Kuchen und etwas frischessommerliches möchten! Einmal diesen Kuchen 😃 

Zutaten 20cm

Boden:

300g Mehl 
2 Tl Backpulver 
1 Tl Salz
120ml Kokosmilch Raumtemperatur 
120ml Buttermilch Raumtemperatur 
300g Butter Raumtemperatur 
150g Zucker 
100g brauner Zucker 
2Tl Vanille Extrakt 
5 große Eier Raumtemperatur 
175g Kokosraspeln 
Creme:
75g Butter Raumtemperatur 
85g Mascarpone 
100g FrischkÀse 
100g Puderzucker 
3El Kokosmilch  
Sonstiges:
1/2 Glas Lemon Curd
1 abgeriebenen bio Zitrone 
25g Kokosraspeln 

So gehts

Backofen auf 175 °C vorheizen! Mehl, Backpulver und das Salz vermengen und beiseite stellen! Buttermilch und Kokosmilch zusammen abwiegen und beiseite stellen Butter schaumig aufschlagen weißer Zucker und brauner Zucker dazugeben und ca.4 Minuten aufschlagen! Nach und nach die Eier dazugeben und das Vanille Extrakt beimengen! Nun die Mehlmischung und die FlĂŒssigkeit abwechselnd dazugeben! Kurz weiter schlagen bis die Masse homogen ist! Bitte nicht zu lange, damit der Kuchen nachher immer noch schön luftig ist!Mit einem Handbesen die Kokosraspeln untermixen!Nun in zwei gleiche Backformen aufteilen! Ich hab dies nicht gemacht und mein Kuchen hat wirklich 1h gebaucht statt 25 Minuten 😬 Wer keine 2 gleichen hat bitte unbedingt StĂŒbchenprobe, da die Backzeit sich je nach Backofen verlĂ€ngern oder verkĂŒrzen kann! Bei zwei Formen ca 25-30 Minuten! Kuchen in der Form fast auskĂŒhlen lassen und dann auf den „Kopf“ stĂŒrzen!

Die Creme:So nun kommt die Creme:-) Ihr schlagt eure Zimmerwarme Butter schön cremig auf! Dann fĂŒgt ihr den FrischkĂ€se und die Mascarpone dazu und schlagt sie mit niedriger Geschwindigkeit auf! Kokosmilch dazu und Puderzucker einsieben bis die Masse sich schön verbunden hat! Böden zwei mal gleich groß schneiden! GroßzĂŒgig mit lemoncurd bestreichen und 2-3 El der Creme dazu! Böden aufeinander legen! Ich verwende immer den BODEN des Kuchen als oberen Teil! Weil er schön gerade ist :-)Nun mit der restlichen Creme die Torte oben und seitlich bestreichen! Mit den restlichen Kokosraspeln und der gerieben Zitronenschale verzieren

Cake inside

Auf einen Hammer Sommer! Lasst es euch gut gehen und am besten auch schmecken đŸ„„đŸ‹