Konfetti Kuchen

First Birthday

🎉🎊

Zubereitung: Mittel

Der 1. Geburtstag meiner Prinzessin

Zum 1. Geburtstag meiner kleinen Prinzessin, hab ich natĂŒrlich auch eine kleine Torte gebraucht! Aber ich wollte etwas einfaches und trotzdem anschauliches 😅 Unsere Einladungskarten habe ich mitBĂŒgelperlen gebastelt und daher hat dieses hier super zum Thema gepasst 

Zutaten 18cm

4 Eier
260g Zucker 
250ml Milch 
125g Butter
60g Kakao
350g Mehl 
1 pck. Backpulver 

Sauerkirsch Marmelade mit StĂŒckchen 
 
Buttercreme innen und außen 
6 Eier 
300g Zucker 
500g Butter 
Der Kuchen ist wirklich super einfach herzustellen und macht mit der KonferttifĂŒllung auch noch richtig Spaß! Die Kirschmarmelade macht das ganze noch super frisch!!! 🍒 Er kam super an, das freut mich immer am meisten 

Hier haben wir einen kleinen Überblick von dem Geburtstag und der Deko🎈 es war zwar jede Menge Arbeit aber es hat sich so gelohnt! Wir haben in einem kleinen Schlösschen gefreiert, wie ihr auf dem Bild mit mir sehen könnt!
Die Tische waren zu einer tafel und in der Mitte hingen Luftballons! Dazu habe ich Feenstaub in HippglĂ€ser gemacht. Diese waren mit Glitzer zum schĂŒtteln, so wie man sie von Weihnachten kennt! Das fanden die anderen kleinen und großen MĂ€dels natĂŒrlich super đŸ˜…đŸ‘ŒđŸŒÂ 

So wird's nun gemacht

Boden:
1 Tag vorher zubereiten !!! 
Eiweiß schaumig schlagen und beiseite stellen! Das Eigelb mit dem Zucker vermengen, Milch dazugeben und weiter schlagen! Nun die Mehlmischung (Kakao und Backpulver) einsieben! Zum SchlussdenEischneeunterheben mit einem Schneebesen
Achtung: am Anfang ist es sehr flĂŒssig alles, lieber ein Sprizschutz 😅
Motivtorten: hier gehe ich anders vor! 
Erst die ganzen Eier mit dem Zucker aufs 3fache schaumig schlagen! Dann die Butter in Zimmertemperatur dazugeben und Maschine auf die niedrigste Stufe stellen, die Milch einlaufen lassen und Mehlmischung löffelweise dazugeben
Nun beidemale bei 170 Grad 60 Minuten backen
Bitte StÀbchenprobe da jeder Backofen anders heitzt 

Buttercreme:
Eiweiß (bitte kein bisschen Eigelb) mit dem Zucker ĂŒber dem Wasserbad bis 60 Grad erwĂ€rmen und stĂ€ndig rĂŒhren! Wenn der Zucker flĂŒssig ist, in eine RĂŒhrschĂŒssel umfĂŒllen und mit guter Geschwindigkeit kaltschlagen! Der Vorgang kann zwischen 10-15 Minuten dauern 😅
Dann die Zimmerwarme weiche - nicht flĂŒssige, Butter stĂŒckchenweise dazugeben! Bei niedrigster Stufe 15 Minuten schlagen! 
Ich schau wĂ€hrenddessen nie rein, weil es zwischendrin immer so aussieht als wĂŒrde es nicht gelingen, aber es ist bisher immer gelungen 😅
Nun den Kuchen in 3 teile schneiden! 
Den untersten Boden nehme ich immer als ,,Deckel" also nachher oben 😅 
Eure Böden mit Marmelade bestreichen und wie oben auf dem Bild, mit einem
Spritzbeutel, die Buttercreme auftragen! Böden stapeln und außen mit Buttercreme bestreichen und mit einem Teigschaber glĂ€tten!
Und ab in den KĂŒhlschrank fĂŒr 30 Minuten! 

Nach dem kĂŒhlen, die Streusel andrĂŒcken!
Schokolade erwĂ€rmen und ĂŒber den Kuchen Gießen! Paar kleine BlĂŒmchen nehmen und dekorieren â˜șïžđŸ°đŸŽ‚Â 
VOILA

HAPPY BIRTHDAY MY PRINCESS 1