Zimtrollenkuchen

Zubereitung: Easy-Mittel

Diesen Kuchen habe ich zum ersten Mal vor 3 oder sogar schon vier Jahren, gegessen! 
Wir haben eine Freundin in Frankfurt besucht und als sie die Türe aufgemacht hat 😍😍😍😍 dieser Geruuuuuuch .... Wahnsinn! Lecker! Yamyam!!!! 
Ich bin die ganze Zeit um den Ofen geschlichen und hab gehofft er ist bald fertig 😂 
Ja und heute stelle ich ihn euch vor !!!! 
Perfekt für die kalte Jahreszeit!!! 

Und das braucht ihr dafür

Zutaten 
1 Hefewürfel
120ml Wasser 
120ml Milch
480g Mehl
1 Ei 
60g Margarine 
60g Zucker 

2 Tl Zimt 
40g Zucker 
Geschmolzene Butter nach Bedarf 

120g Puderzucker 
1 pck. Vanillezucker
1 El Milch 

Und so wirds gemacht

Milch und Wasser in einem Topf erwärmen (nicht erhitzen) sie muss lauwarm sein! 
In einer Schüssel das Mehl zu einem Berg setzten und in der Mitte eine Kuhle machen! In die Mitte die Hefe würfeln und seitlich außen die restlichen Zutaten (siehe Bild ;-)) 
Nun von der Milch auch etwas in die Kuhle bis sie voll ist und mit Mehl bedecken! Ca 5'min gehen lassen! Die restliche Milch auch seitlich ,,verteilen"! 
Nun das ganz gut kneten! Entweder von Hand oder mit einem Knethaken! 

Den Teig nun aufs doppelte gehen lassen! 

Den Teig rechteckig ausrollen und mit Butter bestreichen und die Zimt Zucker Mischung darüber streuen! 
Das ganz zu einer Rolle rollen ;-) die lange Seite sollte später auch die länge der Rolle sein!
Nun je 1-2cm dicke Scheiben abschneiden und in eure Speingfoem legen! Und zwar so dass die Füllung nach oben schaut! 
Für 25-30 Minuten bei 170 Grad backen! 

Noch über den warmen Kuchen die Milch Puderzuckermischung geben 

Mit goldenem Herbst Staub